Was ist Chiptuning?

Die Motoren aller modernen Kraftfahrzeuge werden von Computern gesteuert, dem sogenannten Motorsteuergerät, welches den Betriebszustand kontrolliert, sowie die Kraftstoffmenge, den Zündzeitpunkt und die Einspritzintervalle regelt. Beim Chiptuning werden die werksseitig abgelegten Datensätze in den jeweiligen Steuer- und Speicherbausteinen optimiert. Zahlreiche Parameter werden neu abgestimmt und in aufwändigen Mess- und Prüfverfahren weiter verbessert.

Da bei Turbomotoren die Kennfelder für den Ladedruck ebenfalls in digitaler Form vorliegen, kann hier mittels Speedbuster-Software eine signifikante Leistungssteigerung erzielt werden, in der Regel zwischen 20 und 40 %. Immer unter Beibehaltung aller Wartungs- und Schutzfunktionen der Motorsteuerung kann bei einzelnen Fahrzeugtypen der Leistungsgewinn sogar höher ausfallen.

Der Motor wird kraftvoller und agiler, Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und insbesondere die Elastizität werden spürbar verbessert, der Kraftstoffverbrauch reduziert - gleiche Fahrweise vorausgesetzt!

   Warum nicht vom Hersteller? >